Facebook

BLOG Archive:

BLOG Archive:
Allgemein

SKATE-KISTE am GERMA ab sofort nutzbar!

Yiepieee, die Skateboardfreunde Nürnberg e.V. haben Nürnberg wieder ein gutes Stück “skate-barer” bzw. auch Skateboard-freundlicher gemacht. Durch Ihr Engagement und der zähen aber sehr netten und liebenswertenArt haben sie mit Unterstützung des Jugendamts Nürnberg (Grosser Dank an Heike – heißt das Jugendamt eingetlich noch Jugendamt oder jetzt irgendwie Service Jugendarbeit?) die Nürnberger Kommunal-Politik dazubringen können, dass am Germa, Nürnbergs Street-Skate-Spot Nummer ein, wieder Curbs an den Bänken angebracht werden können.

Hierzu wurde extra ein Lagerungs-Box entwickelt und speziell Curb-Aufsätze für die Sitzbänke konstruiert, die perfekt auf die vorhandenen Sitzbänke samt Skate-Stopper aufliegen.

Und die Curb-Plates sind der totale Hammer. Robust gebaut aus stabilen Siebdruckplatten und gut grind-baren Metall-Kanten.

Seht Euch einfach die Bilder an.

Und das Beste kommt noch. Bei uns im Boarders Project gibt es den Code für das Zahlenschloss.

ABER eins sollte klar sein. Wer die Teile aufbaut ist auch dafür verantwortlich, daß sie auch wieder aufgeräumt werden und das nichts rumliegt! Nicht daß es irgendwie Ärger mit den Sachen gibt…wir wollen ja, daß wir möglichst lange dran skaten können, Right?

SUPER!

DANKE!

Share this on:
  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Print
  • del.icio.us

1 comment to SKATE-KISTE am GERMA ab sofort nutzbar!

  • Jugendamt heißt immer noch Jugendamt und die gute Dame heißt Doris Steinhauser (Eine Heike hat damit nichts zu tun,.. wahrscheinlich eine ältere Ex-Kollegin?!). Aber man darf natürlich auch andere nicht vergessen, mit denen wir so super zusammengearbeitet haben und natürlich auch immer noch zusammenarbeiten. :) Würde aber den Rahmen sprengen.. Der Service Betrieb öffentlicher Raum (kurz Sör) hat damit nichts zu tun, nicht das Missverständnisse aufkommen. ;) Danke fürs posten! Liebe Grüße!